Facebook

Osteuropa Kolleg NRW

Kolloquium des Osteuropa-Kollegs NRW

Vorträge im Wintersemester
1939 - 1989 - 2019

Seminar für Slavistik / Lotman-Institut

Olga_Tokarczuk.jpg

Unsere ganz herzlichen Glückwünsche und unser großer Respekt gelten Olga Tokarczuk, der am 10.12.2019 der Nobelpreis für Literatur verliehen wurde!
Wir sind sehr stolz darauf, dass wir diese großartige polnische Schriftstellerin in den vergangenen Jahren mehrmals bei uns als Gast begrüßen durften.

Die Slavistik ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Sprachen, Literaturen und Kulturen des slavischen Raums (geographisch vor allem Mittel-, Ost- und Südosteuropa). In Forschung und Lehre geht es um Geschichte und Gegenwart dieses vielfältigen Sprach- und Kulturraums, mit dem Deutschland zahlreiche Berührungspunkte hat.

Profil

Im Zentrum von Forschung und Lehre stehen bei uns der russische und polnische Sprach- und Kulturraum. Im Bachelor können Sie an der Ruhr-Universität die Studiengänge Slavische Philologie (mit den Schwerpunkten Russistik oder Polonistik) und Russische Kultur studieren. Dabei können Sie neben Russisch und Polnisch in kleinerem Umfang auch Tschechisch, Bosnisch-Kroatisch-Serbisch, Ukrainisch und Obersorbisch lernen. ...
Weiter zu unserem Profil

Aktuelles

aktualisiert: 12.12.2019

Vorträge

werden rechtzeitig bekanntgegeben

Neuregelungen

1. Abgabefristen für Hausarbeiten
2. An- und Abmeldung zu Seminaren

Landeslehrpreis

für Dr. Katrin Karl

Forschungssemester

SoSe 2020 Prof. Dr. T. Anstatt

Stipendien

Neuerscheinungen

STUDIEN-SPECIALS