News

Neuigkeiten und Verschiedenes

ÜBERGANGSSEMESTER

Auf Grund einer Rektoratsvorschrift ist es ab dem Wintersemester 2019/20 nicht mehr möglich, ein Übergangssemester zwischen Bachelor- und Masterstudium zu machen.

 

Das bedeutet:
Letztmalig
können Master-Veranstaltungen aus dem Sommersemester 2019, die im Rahmen eines Übergangssemesters belegt wurden, anerkannt werden.

 

Umgang mit Russisch- und Polnischkursen:
Bei einer entsprechenden Einstufung können die Mastersprachkurse auch im Bachelorstudium besucht und zur Kompensation angerechnet werden. Achtung: Mastersprachkurse können NICHT während des Bachelorstudiums besucht werden, um sie dann im geplanten Masterstudium anrechnen zu lassen!!!

 

Bei Fragen und / oder Problemen wenden Sie sich an die StudienfachberaterInnen.